News

22.01.2017

10 Jahre Schweden - 10 Jahre Lappland - 10 Jahre Aha Lodge

3 gute Gründe zum Feiern! Damit sie mit uns feiern können geben wir 2017 auf alle Übernachtungen...

 

 

 

 

Doris + Klaus, Niels + Berit - Weihnachten 2016

Entstanden war diese Idee zu dieser Reise aus dem Hinweis, dass Lappland im Winter garantiert mückenfrei ist.

Als dann auch noch unsere erwachsenen Kinder Berit und Niels uns sagten: "Au geil", da haben wir angefangen, den Plan vom WWW = WeihnachtsWinterWunderland zu schmieden.

Die Reise und die gemeinsamen Tage in Aha waren unser Fest!


Für uns alle war es die erste Bekanntschaft mit dem Winter im hohen Norden. Nicht die Menschen bestimmen den Rhythmus sondern die Natur bzw. das Wetter. Unsere Bescherung war großartig!

- Der Schnee: Er war makellos weiß und hat geknirscht, wie nur ganz selten bei uns. Der Schnee glitzert, so wie wir es noch nie gesehen haben.

- Die Stille: Nichts als die eigenen Geräusche! Das kann auch beklemmend sein.

- Die Dunkelheit: Jetzt wissen wir, was es heißt, wenn "schwarze Nacht" ist.

- Das Licht: Wenn die Tage ganz kurz sind, mit 3 Stunden Sonne über dem Horizont, dann ist das Licht besonders hell und intensiv.

- Die Sterne: Wann sieht man so einen Sternenhimmel, und das sagen wir, die wir auf dem Land wohnen.

- Die Farben: Selbst die besten Fotos sind ein Abklatsch gegen die Farbtöne in Gelb, Rot, Rosa, Violett, Grau, und Blau, mit denen der Himmel uns beschenkt hat.

- Das Nordlicht: Dreimal durften wir dieses großartige Schauspiel sehen, wenn auch nur jeweils sehr schwach. Fotografieren mit "normalen" Mitteln ist unmöglich. Wir werden die Erinnerung daran in uns behalten.

- Die Temperaturen: Vor denen hatten wir vorher am meisten Respekt. Jetzt wissen wir, dass es auch bei -23 °C Spaß machen kann rauszugehen. Temperatursprünge von bis zu 20 Grad von einem Tag auf den anderen kann man nicht       erzählen, sondern muss man erleben.

- Hus Älg: Es hielt für uns alles bereit, was wir brauchten. Die Heizung mit dem Holzofen in der Küche war genial. Der Tagesbeginn mit dem Anheizen weckte Erinnerungen an die Kindheit.

- Autofahren: Kein Salz auf den Straßen, wozu auch bei unter -20 °C? Autos mit Spike-Reifen wie vor 40 Jahren. Am besten fährt man, wenn man das Bremspedal einfach weglässt. Müllsäcke an den Schneestangen warnen vor Rentieren,   einmal hat's "geklappt".

- Fuß vom Gas: Spätestens im übergroßen Schneeanzug und mit Schneeschuhen wird alles etwas langsamer.

- Ein Leben ohne Netz: ... ist möglich und auch nicht sinnlos.


Eine perfekte Reise aus Flügen mit FlyCar, Mietauto, Schneekleidung (Anzug + Stiefel) und nicht zuletzt dem Hus Älg. Auf touristisches Beiprogramm haben wir bewusst verzichtet.

Wie gesagt, die gemeinsamen Tage in Aha waren unser Fest."

 

 

 

 

Helena & Micha - August 2012

Herzlichen Dank für eine tolle Woche hier bei euch! ... Wir hatten eine tolle Zeit hier bei euch im hohen Norden am See. Die Pferde haben mir supergut gefallen und alle Ausritte waren immer aufregend und entspannend zugleich. Vielen Dank für die herzliche Aufnahme hier in Aha.

 

 

Michaela & Andreas - August 2012

Liebe Familie Gaw, wir hatten eine traumhaft schöne Woche in Eurer süßen Hütte: atemberaubende Weite und intensives Licht, warme und sonnige Tage mit Euch und Euren liebenswerten Pferdchen. Es war toll, das Andreas mit Molly seinen ersten Ausritt überhaupt erleben durfte! Und Fisch gefangen haben wir am letzten Tag dann auch noch... Wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft in Lappland!

 

 

Mieke & Elsien from Holland - Mai/Juni 2012

Thank you for a wonderful time with you and the horses. Despite the rainy weather, we've enjoyed every minute in the cottage and in the great surroundings. We hope to be able to come back someday in the summer time!

 

 

Hans, Karin & Rolf - August 2011

Danke für die schöne Zeit - leider ist der Weg sooo weit.

Kurz aber toll -

Ihr habt es hier so schön - es fällst uns schwer zu gehn!

Das nächste mal bringen wir mehr mehr Zeit mit und erwandern Eure neue Heimat!

 

   

Dagmar & Vladimir - August 2011

... many thanks for 2 nights in your small but marvellous cottage. Despire rainy weather we had great time here and nice walks in the forest. Lucky to meet you and your horses! All the best!

 

  

Gesine & Kai - Juni 2011

... bei Euch, vor allem wegen der liebevoll eingerichteten Hütte, richtig Wohl fühlen. Die Ausritte auf dem wohlerzogenen Pferd haben Spaß gemacht, das Angeln war erfolgreich. Wir hoffen, daß wir mal die Zeit haben werden, wiederzukommen.

 

 

Karine & Pascal - August 2010

Ganz herzlichen Dank für die liebevolle Gastfreundschaft, welche wir zu unserem Bedauern nur eine Nacht geniessen durften! Gerne wären wir länger geblieben...

 

 

Sonja & Simon - August 2010

... Das Pferd wo ich hatte war sehr lieb und aufmerksam. Komme wieder einmal - war einfach Tip Top. Herzlichen Dank

 

 

Nicole & Damian - Juli/August 2010

Liebe Familie Gaw  -  Unser Urlaub neigt sich leider schon dem Ende zu. Morgen werden wir dieses kleine Paradies nach einem wunderschönen Monat verlassen. Es war eine tolle, faszinierende & lehrreiche Zeit. Das Reiten auf Miraflores war der absolute HAMMER!!! Sie ist das beste Pferd das ich kenne: total lieb, gehorsam, motiviert und schnell :-)   Sie hat mir viel beigebracht, viel Freude bereitet und meine Leidenschaft für's Reiten endgültig geweckt!

 

 

Astrid & Sebastian - Juni/Juli 2010

... zwei alltagsgestreßte Jungmanager haben hier gefunden, was sie gesucht haben: Ruhe, Entspannung, sehr guten Schlaf und die Konzentration auf das Wesentliche: Hechte, Zackenbarsche, Fischköder, Angelruten einerseits und Schritt, Trab und Galopp andererseits. Wir stellen fest: ... und die große Gastfreundschaft von Viola hat uns zwei wunderschöne Tagesausflüge und einen Grillabend beschert.

 

 

Roland u. Petra - Juni 2010

Wir sagen herzlichen Dank! Es ist ein wares Paradies hier!

 

 

Andreas, Vivian & Elina - Juli 2009

Hallo! Es hat sehr viel Spaß gemacht auf Molly zu reiten.......

 

 

Kerstin & Christian - Juni 2009

Lieber Martin, liebe Viola, Ann-Katrin & Lea Matilda!

Vielen lieben Dank für diesen großartigen Urlaub. In Eurer wunderschönen Hütte fühlten wir uns direkt pudelwohl. Und unser Outdoorcamp für die mehrtägige Reittour begeisterte uns sofort. Auf Tannenzweigen und Rentierfellen zu schlafen - das war wirklich eine neue, sehr gemütliche Erfahrung. Die Tour mit den Pferden war einfach Klasse, um die schwedische Natur hautnah zu erleben. Dabei sahen wir auch endlich den ersehnten Elch :-) Die Tagesetappen waren genau richtig von der Länge und die Vierbeiner schön entspannt und fleißig. Molly konnte auch Christian als Anfänger das Reiten wirklich schmackhaft machen. Und Miraflores begeisterte mich durch ihre liebebswürdige Art.

Dank Eurer tollen Verpflegung - vom leckeren Tunnbröd mit selbstgemachter Preisebeermarmelade am Morgen, dem Lunchpaket am Mittag bis zum Rentiersteak am Abbend - fehlte es uns an nichts. .....

 

 

Tobias, Britta, Fabian & Felina - Mai 2009

Liebe Lea Matilda, liebe Ann-Katrin, liebe Viola, lieber Martin,

morgen haben wir unseren letzten Urlaubstag hier nach 3 wunderschönen Wochen. Wir haben wirklich alles mitgenommen was es gab: anfangs noch Schnee und Eis und Morgentemperaturen um 0° C. Und nun sprießen bereits die Gräser und es gibt keinen Schnee und Tauwasser mehr. ...  Alle Tiere, die wir erwartet haben, haben wir auch gesehen: ganz oft Rentiere und etwa genauso oft Elche. Der Hit waren die 2 Elche hinterm Haus. ... Tobias Hit & Felinas waren natürlich der flüchtende Bär, den sie bei ihrem Waldspaziergang bei Euch hinterm Haus scheinbar gestört haben. ... Das Essen war lecker, vor allem die vielfältigen Grillabende mit beiden Familien. Mal auf dem Elchgrill, Kohlengrill oder Lagerfeuer - besonders das im Schnee hat uns gut gefallen & die Elchburger und die "Antennenwürstchenspieße". Aha hat eine super Lage, um Ausflüge in alle Richtungen für 1 Tag zu machen. ... Und dann war es natürlich toll, daß man Reitausflüge machen kann und einfach so vor der Tür mit dem Kanu losfahren kann. .....

 

 

Tine & Benjamin - Februar 2009

Liebe Familie Gaw,

Vielen Dank für all die einzigartigen Winterimpressionen in eurer gemütlichen Lodge. Wir sind sehr froh eher angereist & später abgereist zu sein, um es bei Euch länger genießen zu können. Ein besonderer Dank gilt auch Violas Eltern, die uns mit Tat & Rat immer zur Seite standen! Bis zum nächsten Mal.